- gehört wie das Flügelhorn zu den hohen Blechblasinstrumenten
- hat eine sehr enge Mensur und der Schalltrichter ist entsprechend weit nach außen gehend.
- die Trompete sorgt mit den markant scharfen Tönen für die wichtigen Signale bei einer Polka, einem Marsch, etc.
- der Tonumfang der Trompete ist relativ groß (kleinen ges bis zum c3)
- die Trompete ist mit meist drei Pumpventilen ausgestattet
- Noten sind im Violinschlüssel geschrieben

Ausbildung

-beträgt ca. 3 Jahre
-Kosten pro Monat ca. 50,00 €
-Unterricht ist einmal pro Woche (außer in den Schulferien)
- wie und wo der Unterricht stattfindet muß mit dem/der Lehrer/-in und dem/der Schüler/-in besprochen werden
-das Ausbildungsinstrument wird von der Musikkapelle Niedersonthofen gestellt
-während der Ausbildung hat der/die Schüler/-in die Möglichkeit im Vorstufenorchester mitzuwirken, auch hier 
 wird der Mitgliedsbeitrag durch die Musikkapelle Niedersonthofen übernommen
-mit bestandener D1-Prüfung kann der/die Schüler/-in in der Jugendkapelle Niedersonthofener See als auch 
 bei uns in der Heimkapelle mitwirken
-bei Eintritt in unsere Musikkapelle erhält jede/-r nun ausgebildete Schüler/-in einen Trachtenzuschuss.

© 2019 Musikkapelle Niedersonthofen e.V.
Back to Top